Über Denes

Moin, wie man hier im Norden sagt. Mein Name ist Denes Puffke, ich bin im März ´88 geboren und über eine Zwischenstation in Magdeburg bin ich nun vor einigen Jahren in Kiel gelandet.

 

Das Thema Fotografie verfolge ich – oder vielmehr verfolgt mich – erst seit Mai 2019.

Mehr oder weniger aus einer Laune heraus dachte ich, dass ich etwas besseres benötige, als das Handy in der Tasche.

Schnell habe ich für mich entdeckt, dass ein gutes Bild viel mehr ist, als das besagte Bild an der Wand. Vielmehr ist es die Entstehung des Bildes, die für mich in Erinnerung bleibt.

Ich kann jedes meiner Bilder, welches ich an der Wand habe, genau rekonstruieren. Die Entstehung des Bildes ist der Grund, warum ich der Fotografie verfallen bin.

Die Suche einer neuen Location, das Abfrieren der Finger im Winter, das viel zu frühe Aufstehen – meist mitten in der Nacht – um den perfekten Moment im Bild festhalten zu können. Genau das bedeutet Fotografie für mich.

 

Das ist der Grund, warum die Fotografie so unglaublich spannend für mich ist.

Bilder sind in meinen Augen niemals schlecht, denn für den, der sie geschossen hat, bedeuten sie immer Erinnerungen.

Instagram Feed